• 06.05.2025 | DI | 19:30 Uhr

    Mein Blind Date mit dem Leben

    Marcus Abdel-Messih, Ursula Buschhorn, ...
Blind Date Logo Sparkasse Neu
Foto © Marina Maisel

Ticket online

Öffnungszeiten Ticketservice


Montags und Dienstags:
9:00 bis 12:30 Uhr/14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
9:00 bis 12:30 Uhr / 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:  9.00 bis 12:30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag:  9.00 bis 12:30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen
Wir akzeptieren EC- und Kreditkarte


Ermäßigung

Kinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung.
Ermäßigte Tickets können online, telefonisch oder beim Ticketservice im Bürgerhaus Neuer Markt erworben werden.
Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze inklusive Begleitperson sowie Plätze für Menschen mit Behinderung, die gemäß Ausweis eine Begleitperson benötigen, können telefonisch oder beim Ticketservice im Bürgerhaus Neuer Markt erworben werden.








Mein Blind Date mit dem Leben

Nach einer wahren Geschichte Erleben Sie die bewegende Geschichte von Saliya Kahawatte – ein Deutsch-Singhalese, der mit 15 Jahren fast vollständig sein Sehvermögen verliert.
Entgegen der ärztlichen Prognose kämpft er dafür, sein Abitur zu machen, zu studieren und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
15 Jahre lang besteht er in der Welt der Sehenden, indem er Fingerspitzen, Ohren und Intuition nutzt, um seine Umgebung wahrzunehmen.
Doch eines Tages muss er zugeben, dass seine Welt fast nur aus Schatten besteht.
Aber Saliya gibt nicht auf.
Eine bewegende, ermutigende und oft auch komische Geschichte, die das Leben schreibt.

Eine Produktion der a.gon Theater GmbH

Pause: ja ca. 20 Minuten
Veranstaltungsende: ca. 21:30 Uhr


Veranstalter: Stadt Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bühl

Normalpreis:
KAT I 26,00 € | KAT II 24,00 € | KAT III 22,00
Ermäßigt:
KAT I 21,00 € | KAT II 19,00 € | KAT III 18,00 €
Künstler:   Marcus Abdel-Messih, Ursula Buschhorn, Benedikt Zimmermann und Carolin Sophie Göbel
Saal:           Großer Saal
Genre:       Schauspiel