• 12.05.2018 | SA | 17:00 Uhr

    16. Internationales Bühler ...

    St. Beaufort (D), Ila Auto (NOR), Sierra ...
Logo Bluegrass St. Beaufort Ila Auto Sierra Hull Peter Rowan
Ticket onlineTicket vor Ort
Öffnungszeiten Infothek in Bühl / Europaplatz.
Montag bis Freitag
10:00 bis 13:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 12:00 Uhr
Wir akzeptieren EC-Karte

16. Internationales Bühler Bluegrass Festival

im Bürgerhaus Neuer Markt St. Beaufort (D)
Henric Hungerhoff: Gitarre, Akkordeon, Gesang
Joseph Jakubczyk:  Banjo, Gitarre, Gesang
Tomás Peralta González: Kontrabass, Gesang
Andreas Spring: Mandoline, Gesang

Bluegrass-Folk aus Berlin
Das multinationale Trio „St. Beaufort“
ist im Jahre 2013 in Berlin entstanden.
Die drei Musiker aus Chile,
Deutschland und den USA verbindet
die Leidenschaft für akustische Musik
und ehrliches Songwriting. So erklärt
sich auch ihre  aussergewöhnliche
musikalische Mischung aus Folk, Old-
Time, Americana und Bluegrass. Die
besondere Fähigkeit zu inspirierenden
Liveauftritten führte die Band inzwischen zu zahlreichen Festivals und Musi
ganz Europa, vom schottischen Hochland bis zur Südspitze Siziliens.

Ila Auto (NOR)
Matias Hilmar Iversen: Gitarre, Gesang
Are Fevang: Dobro, Gesang
Kai Henrik Ryen: Mandoline, Waschbrett, Gesang
Kay Arne Sulutvedt: Banjo, Gesang
Kristoffer Iversen: Kontrabass, Gesang

Herzhafter Bluegrass aus Skandinavien
Die Band „Ila Auto“ aus Oslo gilt als die Dampfmaschine der norwegischen Bluegrass-Szene. Der energiegeladene Bluegrass, die Bühnenpräsenz und jede Menge Humor machen sie zu einer der beliebtesten Livebands im ganzen Land. Eigene Lieder verfassen die fünf Musiker in ihrer Landessprache, sie haben aber auch traditionelle englischsprachige Bluegrass-Songs im Programm.

Sierra Hull (USA)
Sierra Hull: Mandoline, Oktavmandoline, Gitarre, Gesang
Ethan Jodziewicz: Kontrabass, Gesang
Mandolinen-Weltklasse aus Tennessee

Als Sierra Hull im Alter von elf Jahren zum ersten Mal auf der Bühne der Grand Ole Opry in Nashville stand war die Country - und Bluegrassgemeinde aus
dem Häuschen. Ein Wunderkind! Zwei Jahre später erhielt sie den ersten Plattenvertrag und eine geradlinige Karriere im Bluegrass schien vorgezeichnet

Peter Rowan (USA)

Die Bluegrasslegende aus Massachusetts

Als junger Mann wurde im Jahre 1963 der
Sänger, Gitarrist und Songwriter Peter Rowan
Mitglied der „Bluegrass Boys“, der legendären
Band des Bluegrass-Gründervaters Bill Monroe.
Nach vier produktiven Jahren trennten sich aber
die Wege von Bill Monroe und Peter Rowan
wieder.

Red Wine (I)
Bluegrasstradition aus Genua

Seit nunmehr 40 Jahren ist die italienische Band „Red Wine“ mit ihrem  traditionellen und doch zugleich vielseitigen Stil eine feste Größe im europäischen Bluegrass.

Peter Rowan (USA) & Red Wine (I)

Lucas Bellotti: Bass, Gesang Marco Ferretti: Gitarre, Gesang
Martino Coppo: Mandoline, Gesang Silvio Ferretti: Banjo, Gesang

Tickets Bürgerhaus Neuer Markt

Vorverkauf 35,00 EURO | Abendkasse 39,00 EURO

Tickets sind auch  über www.eventim.de (zzgl. Verkaufs- und Systemgebühren) erhältlich.

Veranstalter: Stadt Bühl, Kulturbüro










Künstler:   St. Beaufort (D), Ila Auto (NOR), Sierra Hull (USA), Peter Rowan (USA) & Red Wind (I)
Saal:           Großer Saal
Genre:       Bluegrass