• 06.11.2017 | MO | 20:00 Uhr

    Azahar Ensemble

    Frederic Sánchez Muñoz - Flöte, María ...
Azahar Ensemble
Ticket vor Ort
Öffnungszeiten Infothek in Bühl / Europaplatz.
Montag bis Freitag
10:00 bis 13:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 12:00 Uhr
Wir akzeptieren EC-Karte

Azahar Ensemble

Bläserquintett Es verspricht duftend zu werden – das Konzert des spanischen Azahar Ensembles. Azahar ist der aus dem Arabischen stammende Name der weißen, aromatisch duftenden Blüten von Zitrusbäumen, insbesondere des Orangenbaums. Seit der Gründung 2010 wurde das Bläserquintett mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Publikumspreis des ARD Wettbewerbs. Alle fünf Instrumentalisten des Ensembles werden regelmäßig eingeladen, in renommierten Orchestern zu spielen, darunter nur das London Philharmonic Orchestra oder die Sächsische Staatskapelle Dresden zu nennen. Nach seinem erfolgreichen Debüt  in der Berliner Philharmonie wird das spanische Quintett demnächst u.a. in Wien, Barcelona, Köln und in Bühl zu hören sein. Mit dem Quintett von Anton Reicha erklingt ein Werk, das im damaligen Musikleben im Paris um 1800 als absolute Neuheit empfunden wurde. Danach zaubern die fünf jungen Spanier mit Ligetis 10 kurzen Stücken einen Klassiker der zeitgenössischen Musik aus dem Hut. Und dann noch setzt das Azahar Ensemble der Clownerie des letzten Ligeti-Satzes ein Sahnehäubchen auf. Im Winter 1790 schrieb Mozart für ein Wiener Wachsfiguren- und Kuriositätenkabinett mehrere Stücke, die er auch „Orgelwalze“ nannte – für Bläserquintett.

Konzertabonnement  und freier Kartenverkauf

Veranstalter: Stadt Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt

Normalpreis
KAT I  22,00 EURO | KAT II  20,00 EURO | KAT III  18,00 EURO
Schüler/Studenten
KAT I  18,00 EURO | KAT II  16,00 EURO | KAT III  14,00 EURO


Künstler:   Frederic Sánchez Muñoz - Flöte, María Alba Carmona Tobella - Oboe , Gonzalo Esteban Francisco - Klarinette, Antonio Lagares Abeal - Horn, María José García Zamora - Fagott
Saal:           Großer Saal
Genre:       Konzert